deenfresitcntr

Absage SPS Smart Production Solutions 2020

Robert Wachendorff nimmt Stellung


Optimistisch nach vorne schauen

Wir bedauern die Absage der SPS-Messe sehr, denn wir haben uns sehr darauf gefreut die vielen Neuigkeiten in unserem Produkt- und Leistungsportfolio unseren Kunden und Interessenten live zu präsentieren.

… Es ist immer schön und immens wichtig im persönlichen Dialog zu stehen und das direkte, ungefilterte Feedback zu bekommen. Lob und Kritik sind uns dabei gleichermaßen wichtig, denn nur so können wir uns weiterentwickeln. Der Rahmen und das Umfeld einer Messe sind dafür ideal.

… Eins ist ganz klar für uns: Die Anmeldung zur SPS 2021 erfolgt umgehend und wir sind dann wieder an gewohnter Stelle in Halle 7 vertreten!

… Aber wir nehmen die Situation an, wie sie ist! Unsere Kunden und Interessenten können sich im Herbst auf viele Höhepunkte freuen. Wir werden zahlreiche Neuigkeiten, besonders in den Bereichen Fernwartung und Fernzugriff mit Datenverarbeitung, KPI Dashboard, IIoT Plattform, Industrie-PC, Bediengeräte, Gateways und Drehgeber auf den unterschiedlichsten Kanälen präsentieren.

 Zur kompletten Stellungnahme von Robert Wachendorff (PDF)